Donnerstag, 23. November 2017

Wendy Marvell - AMANEKO Gravure-Style Figur

Bezüglich Statuen wartet man ab Juli mit Wendy erneut auf:


Erscheinungstermin: Juli 2018
Hersteller: Orca Toys
Größe: ca. 25 cm
Material: PVC, Resin
Preis: ca. 107,-€
Vorbestellen: CDJapan

Weitere Fotos findet ihr im Vorbesteller-Link.
Ich finde die Figuren und Posen dieser Art tatsächlich "hübsch"... "ansehnlich" wenn sie von Lucy, Erza und Co. kommen. Gravure von Wendy... nein. Gefällt mir persönlich nicht. Der Vollständigkeithalber mache ich trotzdem hier auf die neue Figur aufmerksam und spare mir weitere Kommentare.

Montag, 20. November 2017

Episode 003 - Wir dringen in Everlues Villa ein!


Offizieller Deutscher Titel: Wir dringen in Everlues Villa ein!
Japanischer Titel: Sennyū Seyo!! Ebarū Yashiki!!
Offizieller Englischer Titel: Infiltrate the Everlue Mansion
Japanische Erstausstrahlung: 26. Oktober 2009
Deutsches Erstrelease auf DVD/Blu-ray: 27. Oktober 2017
Enthalten in: DVD/Blu-ray Volume 1
Erzählt Manga Kapitel: 4-7 (in Band 1 und 2)

Inhalt (Spoiler):
Der erste Teil der Folge befasst sich mit Lucys Wohnung und ihrer Vorliebe ihrer Privatsphäre. Denn die wird einfach so "selbstverständlich" von Natsu und Happy gestört weil sie unerlaubt hereinschneien und es sich bequem machen. Da sie aber nun schon mal da sind, zeigt Lucy ihnen gleich wie man einen Vertrag mit einem Stellargeist abschließt. Es handelt sich dabei um den Schlüssel den sie in Hargeon gekauft hat. Der Stellargeist "Des kleinen Hundes". So lernen wir also alle Plue als ihren neuen Stellargeist kennen.
Aber Natsu ist nicht nur hier um ihre Ruhe zu stören nein. Er hat einen Auftrag dabei und will mit ihr ein Team gründen. Lucy ist vollkommen überrascht und sehr gerührt. Bis sie den Auftrag genauer durch liest. Der Mann zu dem sie sich begeben sollen sucht nämlich gerade ein blondes Dienstmädchen. Erst ist Lucy darüber entrüstet doch da sie zuvor versichert hat nie ein Versprechen zu brechen muss sie den Auftrag wohl oder übel mit antreten. Sie fühlt sich von Natsu reingelegt.
Im zweiten Teil der Folge kommen sie beim Auftraggeber in der Stadt Shirotsume an. Kaby Melon schickt die drei zum Fürsten Everlue. Er besitzt das Buch DAYBREAK, dass sie finden und zerstören sollen. Beim Fürsten angekommen, versucht sich Lucy als Dienstmädchen von ihm einstellen zu lassen. Aber aus seiner Sicht ist sie nur eine hässliche Kuh und er beschäftigt nur die "Schönsten der Schönen". Seine aktuellen Dienstmädchen sind allerdings alles andere als ästhetisch anzusehen. Mit dem Trick kommen sie also nicht rein. Es bleibt ihnen nur übrig in der Villa einzubrechen. So schleichen sie sich über das Dach ein und finden die Bibliothek und sogar DAYBREAK. Lucy vermutet ein Geheimnis in dem Buch und will es lesen. Doch dabei werden sie enteckt und Natsu soll Lucy Zeit verschaffen. Der Fürst hetzt ihnen nämlich nicht nur Virgo, sein "stattlichstes" Dienstmädchen, sondern auch die Vanish Brothers auf den Hals.

Haupt-Charaktere: 
Natsu, Happy und Lucy

Charaktere NEU:
Levy, Plue, Fürst Everlue, Virgo, Vanish Brothers.

Persönliche Meinung:
Ich habe ganz Vergessen wie es dazu kam dass die Beiden ein Team wurden. Das Natsu sie einfach nur reingelegt hat hatte ich voll verdrängt. ^-^ Ich fand diesen Trick gemein, aber ziemlich genial und lustig halt. *lach* Auch wie Everlue, Lucy zurück weißt find ich einfach klasse. Lucys Reaktionen und der Slapstick waren damals wie heute immer ein Lacher. Natsu als Ninja war auch so urkomisch und sein Text auf deutsch mit diesem "Dialekt"... einfach der Hammer! ^-^
Jedenfalls erkennt man in dieser Folge dann sehr gut die Qualitäten der Synchronsprecher. Das fängt bei Lucys gekreische, das hier in den Folgen viel besser ist als in diesem Trailer, und ihren Tonlagen an und führt über Virgos tiefe Stimme. Einfach herrlich! Dann diese Vanish Brothers! Noch zwei Figuren die ich echt total vergessen habe. *drop* Die... und ihre "das sag ich meiner Mama..." echt zum brüllen. Ja... ein echter Genuss nach all der Zeit in die ersten Folgen reinzuschauen. ^-^


Wissenswertes:

Der Auftrag in dieser Folge führt uns in die Stadt...
Shirotsume!

Lucy erwähnt ihren Lieblingsautor "Kemu Zaleon"

Die "Schnell wie der Wind Lesebrille" wird hier das erste Mal eingesetzt.
Die Magier-Typen "Ability" und "Holder" werden ebenso erklärt.


Neue Charaktere:

 Levy kommt zwar nur kurz vor, aber hier wird sie das erste Mal namentlich genannt.

Plue (Stellar Geist "kleiner Hund", Rasse: Nikora)
Kaby Melon (Auftraggeber)

Fürst Everlue

Virgo

Vanish Brothers. Sie gehören der Söldner Gilde "Wölfe des Südens" an.

Man liest sich in Folge 4! ^-^
Rave...

Mittwoch, 15. November 2017

Cover DVD Box 2:

Soeben habe ich auf Anime2You die Info gefunden wie die zweite Box der deutschen DVD und Blu-ray Veröffentlichung aussehen wird:






Außer das man die Figuren ein wenig verschoben hat, ist es mit der US Version identisch. (Wie erwartet also)

Episode 002 - Feuerdrache, Affe und Stier


Offizieller Deutscher Titel: Feuerdrache, Affe und Stier
Japanischer Titel: Karyū to Saru to Ushi
Offizieller Englischer Titel: Fire Dragon, Monkey, and Bull
Japanische Erstausstrahlung: 19. Oktober 2009
Deutsches Erstrelease auf DVD/Blu-ray: 27. Oktober 2017
Enthalten in: DVD/Blu-ray Volume 1
Erzählt Manga Kapitel: 2-3 (in Band 1)

Inhalt (Spoiler):
In dieser zweiten Episode kommt Lucy mit Natsus Hilfe in der Gilde von Fairy Tail an und wird gleich mitten ins Gildengetümmel geworfen. So lernt sie einige Mitglieder (Liste unten) kennen und wird gleich Zeuge einer für Fairy Tail typischen Gildenschlägerei. Und da steht Lucy vor dem kämpfenden Haufen und fühlt sich sofort wohl.
Anlässlich der Schlichtung der Gildenschlägerei spricht der Meister ein Machtwort an seine "Kinder". Er verdeutlicht was es bedeutet in der Gilde zu sein und dass diese Gilde anders ist als andere Gilden. Hier soll jeder selbst seinen Weg finden und auch mal über die vom Magischen Rat errichteten Grenzen hinaus schießen.
Im späteren Verlauf der Folge lernen wir Romeo kennen der den Meister darauf anspricht dass sein Vater Macao noch nicht wie versprochen zurück ist. Makarov schickt den Jungen nach Hause aber Natsu kann das nicht so belassen. Macao war zum Hakobe Berg auf Mission aufgebrochen und noch nicht zurück gekehrt. Es wird vermutet dass er in Schwierigkeiten steckt und so zieht Natsu auf eigene Faust los.
Noch bevor Lucy ihm folgt, erzählt Mirajane warum Natsu sich Romeo so verbunden fühlt. Er selbst wurde nämlich von einem Drachen aufgezogen und von ihm verlassen. Daher kann er sich gut in Romeo einfühlen und will ihm seinen Vater zurück bringen.
Lucy schließt sich Natsu also an und schafft es nur mit hilfe ihrer Pendeluhr durch das verschneite Gebiet. Nicht lange und sie treffen auf einen Vulkan. Ein Wesen das hier lebt und gegen das Macao gekämpft haben soll. Im Verlauf der Handlung müssen sie das Monster besiegen und Lucy beschwört Taurus, einen weiteren ihrer Stellar Geister. Als der Vulkan besiegt ist, stellt sich heraus das es sich im Grunde um Macao handelt der vom Vulkan übernommen wurde als dieser sein Leben verlor. Gemeinsam gehen sie zurück nach Magnolia und treffen Romeo. Die Wiedersehensfreude ist Groß und Lucy fühlt sich bei Romeos Dank um eines mehr der Gilde zugehörig.
Man schrieb an diesem Tag den 4. Juli.

Haupt-Charaktere: 
Natsu, Happy und Lucy

Charaktere NEU:
(Bei den NEU-Charakteren beschränkte ich mich bei jeder Folge immer "nur" auf die, die namentlich erwähnt werden und richtig "aktiv" mitwirken. Alles andere würde den Rahmen sprengen fürchte ich. *drop*)
Gray Fullbuster, Cana Alberona, Loki, Elfman, Mirajane, Meister Makarov, Romeo, Macao, Magische Rat, Horologium, Taurus und Vulkan (Wesen).

Persönliche Meinung:
Nachdem mich Folge 1 "damals" vorerst "nur" neugierig gemacht hatte, hat mich Folge 2 mit der Ankunft in der Gilde völlig eingenommen und ja... "übernommen". Die vielen Figuren, sie waren alle so interessant und diese Schlägerei! Einfach volle Spitzenklasse! Hier traf ich die Mischung nach der ich immer bei Animes suchte. Story und witzige Szenen. An Slapstick und unerwartetetn Spaß-Momenten mangelte es bis jetzt nicht. An dieser Stelle muss ich aber sagen: Die deutsche Version hat man mit dem Sprechen und Schreien echt gut hingekriegt. So richtig einschlagen tut aber die jap. Version bei dieser Gildenschlägerei mehr. ^-^ Trotzdem fand ich sie Top und die Zankereien zwischen Gray und Natsu sind auf deutsch genauso lustig wie auf jap.
Der Rest der Handlung war natürlich auch schön. Es sind grade solche Momente:


Die wie eine Bombe einschlagen und einem das Herz berühren. Mit so einer Wendung hätte man zu Beginn der Folge jedenfalls nicht gerechnet. Dann kam der Spaß in den Hakobe Bergen mit dem perversen Vulkan und Taurus und am Ende hat man wieder solche Herzerwärmenden Szenen. Wirklich Top!

So nebenbei lernt man in dieser Folge dann auch noch den Ort Era und den magischen Rat kennen:


Zur Synchro: Romeo ist einfach perfekt geworden! Und Makraov sowieso... der klingt seinem Original bis jetzt fast am ähnlichsten. Mirajane: besser hätts nicht werden können. ^-^ Cana: Ein Traum! Taurus auch. Herrlich... Alles zusammen wirklich Super! Hätte ich mit allem drumm und drann nicht so genial erwartet. Daumenhoch!

Neue Charaktere:

Gray Fullbuster

Cana Alberona

Loki

Elfman

Mirajane

Meister Makarov

Romeo und sein Vater Macao

Horologium (Lucys Stellar Geist "Pendeluhr")
Taurus (Lucys Stellar Geist "Stier")
Vulkan (Ein affenartiges Wesen, das in den Hakobe Bergen lebt)

Und von Igneel...
ist auch das erste Mal die Rede.

Weiter gehts im Rewatch Beitrag zu Folge 3...
man liest sich!
Rave...

Trailer zu Dragon Cry DVD Release

Auf Youtube ist ein neuer Trailer anlässlich des Japan Release der DVD Box zum 2. Movie "Dragon Cry" veröffentlicht worden:



Neben sämtlichen Neuerscheinungen im November zu Fairy Tail, wie eben die DVD Box und dem finalen Band des Manga, stellt der Trailer auch die Blu-ray Box und ein weiteres Buch vor dessen Inhalt gänzlich unbekannt ist.
Das Buch "Fairy Words100" kann allerdings bereits auf CDJapan vorbestellt werden. Aber Eile ist Pflicht! Es sind nur noch 4 Exemplare verfügbar!
Von der Blu-ray habe ich leider nichts gefunden. Laut dem Trailer soll der Box auch eine CD mit Opening und Ending beiliegen. Das hätte mich schon sehr brennend interessiert. Sollte es also jemand finden wo man es kaufen kann: Bitte gebt mir bescheid! Danke!
Dann wünsche ich Euch mal frohes shoppen!
Eure Rave

Samstag, 11. November 2017

Episode 001 - Feenschweif


Offizieller Deutscher Titel: Feenschweif
Japanischer Titel: Yōsei no Shippo
Offizieller Englischer Titel: The Fairy Tail
Japanische Erstausstrahlung: 12. Oktober 2009
Deutsches Erstrelease auf DVD/Blu-ray: 27. Oktober 2017
Enthalten in: DVD/Blu-ray Volume 1
Erzählt Manga Kapitel: 1 (in Band 1)

Inhalt (Spoiler):
Auf der Suche nach dem Feuerdrachen (Salamander) Igneel, verschlägt es Natsu und Happy nach Hargeon, einer Hafenstadt. Igneel ist Natsus Vater und er sucht ihn schon eine ganze Weile. In Hargeon angekommen wird er auf einen Menschenauflauf aufmerksam die sich um jemanden Namens "Salamander" schart. Im Glauben dass es sich dabei um Igneel handelt, sieht er sich die Sache genauer an.
Lucy war extra nach Hargeon gereißt um hier nach magischen Gegenständen ausschau zu halten. Zu ihrem Leidwesen gibt es nur einen einzigen Magieladen in dem sie den Torschlüssel "Des kleinen Hundes" erwirbt. Auch sie wird von der Ansammlung junger Mädchen aufmerskam und gerät fast in Boras Bann währe Natsu nicht dazwischen geraten.
Lucy lädt Natsu und Happy als Dank zum Essen ein und erzählt von ihrem größten Traum, der Magiergilde Fairy Tail beizutreten. Sie redet dabei soviel dass Natsu und Happy gar nicht richtig zu Wort kommen. So können sie ihr nur erzählen dass sie die Suche nach Igneel nach Hargeon geführt hat. So trennen sich ihre Wege.
Während Lucy auf einer Parkbank im neuen Weekly Sorcerer schmöckert, wird sie von Bora gefunden. Er lädt sie, wie die anderen Mädchen zuvor, auf sein Schiff auf seine Party ein. Lucy weigert sich da sie seinen Trick durchschaut hat aber dann erzählt er ihr davon dass er ein Magier von Fairy Tail sei und er dafür sorgen könnte dass sie dort Mitglied wird. Lucy nimmt die Einladung an und findet sich am Abend auf seinem Schiff ein.
Zu spät erkennt sie dass es eine Falle war und sie wird gefangen genommen. Ihre Schlüssel wirft Bora über Bord. Gerade noch rechtzeitig trifft Natsu, der von Boras Lügen in der Stadt gehört hat, auf dem Schiff ein und durch Happy wird Lucy vom Schiff gerettet. Natsu kann nicht zulassen dass jemand den Namen Fairy Tails benutzt und in den Schmutz zieht. Lucy findet ihre Schlüssel wieder und mit hilfe ihres Stellar Geistes Aquarius, schwemmt sie das Boot ans Ufer wo Natsu klar im Vorteil ist. Er schlägt Bora und seine Band in die Flucht und wird selbst zum Flüchtigen als die Soldaten eintreffen. Natsu schleift Lucy einfach mit sich und auf ihre Frage hin meint er nur dass sie doch zu Fairy Tail wollte. Er würde sie dort hin bringen.

Charaktere NEU:
Natsu, Happy, Lucy (Bild oben), Prominence Bora und Aquarius. (deren Bilder packe ich ganz nach unten damit sie hier den Lesefluss nicht stören)

Persönliche Meinung:
Oh Mann... ich kann gar nicht sagen wie nostalgisch sich das anfühlt. ^-^ Und ungewohnt ja... ungewohnt wegen der deutschen Synchro. Aber ich wurde ja im Kino schon darauf vorbereitet und ja... sie ist wirklich wirklich gut geworden. Aber das hatte ich Euch ja schon in meinem Beitrag zum Kino Besuch geschildert. ^-^
Nun kann ich Euch auch erzählen was mir damals bei Folge 1 durch den Kopf geht. Es geht um Lucy und ich schätze mal dass ich mir nun sogar ein paar Feinde machen könnte aber na ja... was soll ich sagen? Ich denke jetzt nun mal so.
Fakt ist, und das dürfte nun ein paar von Euch überraschen. Lucy war damals zur Anfangszeit mein weiblicher Lieblingscharakter bei Fairy Tail. Eine ganze Zeit lang. Sie war nicht nervig... sie war real... sie war jemand mit dem man sich identivizieren konnte. Im laufe der Zeit aber ist das immer mehr abgeflaut und ja, sie wurde mir nervig wie keine Zweite in der Ganzen Serie. Ich denke ich brauche nicht zu erwähnen dass ich zur selben Zeit dann GaLe Fan wurde. *Gihi*
Jedenfalls kamen dann in dieser Folge Szenen vor an die ich mich fast nicht mehr erinnern konnte und wo ich mich frage: Wie konnte sie mit diesen Charakterzügen MEINE Lieblingesfigur werden. Fakt ist hier wohl wieder: Als Leser/Schauer selbst, entwickelt man sich im Laufe der Zeit und vieles was einem vor Jahren sehr gefallen hat, würde einen zur Gegenwart nicht mehr einnehmen. So auch hier.
Aber meine Beispiele:
Lucy räkelt sich auf dem Ladetisch und versucht mir ihrem Sex-Appeal den Alten Onkel zu übereden den Preis zu senken. Sie ist stocksauer als ihr Sex-Appeal nicht mehr wert als 1000 Jewel ist. Sie findet Boras Masche widerlich, folgt dennoch seiner Einladung als sie den Vorteil für sich erhofft bei Fairy Tail aufgenommen zu werden. Sie schmeißt sich dafür in ein Kleid mit tiefem Ausschnitt, der vorne wie hinten bis zu den Ansätzen reicht.
Da frage ich mich: Wie billig zu haben ist sie eigentlich?
In den aktuelleren Folgen/Kapiteln oder OVAs jammert sie ständig rum warum sie grade im Bunny Kostüm rumhoppsen muss, warum sie halbnackt einen Bauchtanz vorträgt und das auch noch perfekt kann. Aktuell ist sie beschämt, zimperlich und verklemmt wo sie in der ersten Folge oder im ersten Kapitel noch mit ihrem Körper einen Vorteil rausschlagen wollte. Sie macht da den Eindruck eines leichten Mädchens.
Ich frage mich wirklich wie sie damals zu meinem Lieblingscharakter werden konnte. ^-^` Ich schätze mal ich sehe jetzt alles anders als damals.
Einziges Argument ist, dass sie durch die Gilde später dann viel gelernt hat. Aber was Schamgefühl usw. angeht, da macht man bei der Entwicklung eher nicht so einen Schritt nach hinten. Das ist somit eigentlich das Einzige was bei ihr aktuell wirklich unlogisch wirkt wenn man das Gesamtwerk kennt.
Aber nun will ich nicht weiter über dieses Detail jaulen. Mir ist es lediglich aufgefallen und ich fand es persönlich erwähnenswert. Ich bin nun deswegen kein Lucy-hasser oder dergleichen. Ich find sie einfach nach wie vor nur nervig und der Eindruck wird wohl leider bleiben. ^-^
Aber ich hatte nicht nur das an Folge 1 vergessen. Sondern auch wie cool und episch Natsu da das erste mal in Aktion tritt.

Schaut Euch das doch bitte nur mal an ey!!
Woah....

Ich schätze dass es genau dieses ganze Zusammenspiel der ersten Folge war, die mich Folge 2 ansteuern lies. Der zarte Aufbau der Handlung, die Einführung der Hauptfiguren... der für einen Anime so ungewohnte BGM.... und das Ende offene Ende das ein großes Abenteuer verspricht. ^-^ Mal ehrlich: Dem Lachen der Beiden kann man einfach nicht wiederstehen. ^-^
Ja... also die Mischung war perfekt, damals wie heute und die deutsche Synchro kann sich echt sehen lassen.
Lucys Stimmlagen sind der Hammer und wie auf sie zugeschneidert. Natsu klingt noch etwas ungewohnt aber auch das wird sich nach ein paar Folgen legen. Aquarius ist PERFEKT! Perfekter hätte man sie gar nicht besetzen können. Und Bora... ja, der passt auch. Ich weiß gar nicht ob man ihn nochmal sehen wird. *drop*

Nun wie versprochen die zwei Bilder der "neuen" Charaktere:

 Prominence Bora

Aquarius (Lucys Stellar Geist "Wassermann")

Dann will ich mich mal an den Beitrag für Folge 2 setzen. ^-^
Eure Rave

Cover Update!

Das Cover zu volume 63 wurde endlich mit einer etwas besseren Auflösung veröffentlicht. Ich habe somit den Post von neulich: Manga Cover zu Vol. 63 ergänzt. ^-^

Und ich tippe nebenbei ein paar Artikel zu den Episoden. Allerdings kann es immer noch ein weilchen Dauern. Ich bitte weiterhin um Geduld. Episode 1 will ich Euch aber mal präsentieren.
Eure Rave

Sonntag, 5. November 2017

Fairy Tail Volume 1 - UNBOXING (Kazé)

Auf dem YouTube Kanal von Kazé hat man ein schönes Video von der ersten Box veröffentlicht:


Ein Video auf das ich Euch schon aufmerksam machen wollte. ^-^

Deutsche Lizensierung


Lizensiert von: Kazé Anime
Umfang der Lizensierung: die ersten 175 Staffeln, also TV-1 (siehe hier: Anime)
Jap. Erstausstrahlung: 12.10.2009-30.03.2013
Animationsstudio: A-1 Picture, Satelight
Charakter-Design: Aoi Yamamoto
Deutsche Ersterscheinung Vol. 1: 27. Oktober 2017
Format: DVD und Blu-ray
Episoden-Guide

Erster Beitrag im Blog: Fairy Tail Anime auf Deutsch!
Label-suche hier im Blog: Anime deutsch

Interessante Links:
Unboxing Vol. 1

weitere folgen...

DVD & Blu-ray (Kazé)

Anfang 2017 wurde es offiziell verkündet. Der Anime von Fairy Tail wurde lizensiert und erscheint ab Ende des Jahres auf DVD und Blu-ray!
Hier möchte ich Euch die Boxen (welche ich mir selbstverständlich kaufen werde) vorstellen.


Blu-ray Box Volume 1
Blu-ray Box Volume 2 (erscheint am 26. Jänner 2018)



Dieser Beitrag wird immer erweitert, schaut also öfter mal vorbei. ^-^

Rewatch - GESTARTET!

Mit dem Erhalt der ersten Volume der deutschsprachigen Blu-ray habe ich meinen Rewatch gestartet und mache es nun hiermit offiziell. ^-^
Ich habe vor, dass was mir eigentlich schon seit Gründung dieses Blogs vorschwebt, jede Folge einzeln vorzustellen, zu kommentieren... mit Daten, Inhaltsangabe (mal länger, mal kürzer), Liste neuer Charakter usw. Ich habe mir also wieder mal ein richtiges Monster-Projekt vorgenommen wenn man bedenkt das FT schon über 200 Folgen hat. Allerdings sind vorerst (VORERST!) nur 175 Folgen lizensiert, was aber nicht ausschließt dass die restlichen auch noch kommen.
Also wann diesen Grundgedanken umsetzen wenn nicht jetzt beim Rewatch? ^-^
Jedenfalls wird es allerdings etwas dauern bis die Beiträge online kommen. Mit dem schauen bin ich jetzt grade mal bei Folge 10, laut Posts bereite ich allerdings gerade erst die ersten beiden Folgen vor. Immerhin will ich das ja gleich "Ganz" machen und keine halben Geschichten auffahren. Habt also etwas Geduld mit mir. Ich bin guter Dinge das ich die 24 Folgen online habe bevor die 2. Box erscheint. ^-^

In diesem Sinne, man liest sich!
Eure Rave

Freitag, 3. November 2017

Blu-ray Box Vol. 1 (Kazé)

Heute will ich Euch die erste Blu-ray Box von Fairy Tail zeigen. ^-^

Die Box kommt selbstverständlich nagelneu eingeschweißt bei Euch an, sofern ihr Neuware kauft. 
Daten:
Erscheinungsdatum: 27.10.2017
Kaufen: Amazon.de 
Preis bei Erscheinen: 55,45€
Publisher: Kazé Anime
Episoden: 1-24
Sprachen: Deutsch und Japanisch
Untertitel: Deutsch
Laufzeit: 600 Minuten
Format: 1920 x 1080
Sound: DTS HD MA 2.0
Extras: Episodenguide, Poster, Interview mit Testuya Kakihara

Fotos:
In Original Verpackung sieht man die Box bereits oben aber keine Sorge:
 Der unschöne "blaue Balken" und das FSK Zeichen (grün) von Foto eins ist nur ein Stück Papier das um die Box gewickelt ist.

Links: Die Box, Rechts der Layer.
Sieht so doch gleich viel besser aus.

Für die Wissbegierigen unter Euch: Der Layer separat!

Die Box von allen Seiten. Ein Traum wenn ich das sagen darf. ^-^
Wirklich edel und ihr Geld durchaus wert!

Besonders gefällt mir das Relief das glänzt. Die Bordüre, Logo und das Cover Bild vorne glänzen. Am liebsten würde ich das Teil mit Handschuhen anfassen. ^-^

Die offene Schuber Seite.

Wie man sehen kann, verfügt die Box über ein Faltbares Innenleben.

Die Klappbox ist ohne Relief-Glanz und hat das FSK zeichen "leider" direkt aufgedruckt. Stört so gesehen aber nicht weil ja der schöne Schuber darüber ist.

Der Karton des Schubers ist ca. 2 mm dick und sehr stabil. Er sieht also nicht nur gut aus, sondern schütze auch und steht gut im Regal.

Die Klappbox ist gleich gestaltet wie die Box von Außen.

Dreht man das Ganze um so sieht man Natsu und Happy.

Vollständig aufgeklappt hat man ganz Links das alltbewährte Fach für Bookle und Werbung und drei Blu-rays mit den 24 Folgen und dem Interview. Auf den Scheiben selbst, geben sich Natsu, Lucy und Gray die Ehre.

Im Einschubfach findet man zwei mal Werbund, das Bookle zu Vol. 1 und das Poster.

Bezüglich Werbung erhält man selbstverständlich den aktuellen Katalog von Kazé Anime mit Natsu anlässlich der Neuerscheinung auf dem Cover. Rechts ein Flyer von Carlsen der zeigt was von Fairy Tail im Angebot ist. Auf dem obigen Bild ist rechts unten auch ein Flyer von Carlsen Manga. Das ist dersselbe nur die andere Seite.

Das Poster zeigt Natsu und hat die stattlichen Maße von 47,7 cm x 29,5 cm.
Es kanns ich als Extra also schon ganz schön sehen lassen.^-^

Den Abschluss der Beilagen macht das Booklet.
Im Inneren findet man auf 8 Seiten den Episoden-Guide und auf je 5 Doppelseiten werden die ersten Hauptfiguren vorgestellt. Also Natsu, Lucy, Happy, Gray und Erza.
Um hier eine Bilderflut zu vermeiden, werde ich die einzelnen Seiten des Bookles in den Umbruch am Ende des Beitrages packen. Bei Interesse also einfach öffnen. ^-^

Titelmenü:

Ein kleines Video führt uns nach Label und Credits zum Menübildschirm:
(dies wird allerdings eine einmalige Aktion von mir sein und wird nicht bei jeder Box neu hochgeladen. Außer das Video ändert sich im Laufe der Zeit.)


Bei dem Menübild hat man sich die Mühe gemacht, jedes Menü jeder einzelnen Disc mit dem Bild der Disc selbst zu gestalten:

 Disc 1
Disc 2
 Disc 3

Auf dem Menübildschirm sind alle auszuwählenden Optionen auf einen Blick ersichtlich.
Es ist somit klar und übersichtlich.
Was ich an dieser Stelle allerdings etwas bemängeln möchte ist dass man während der Folge nicht von dub auf sub wechseln kann. Ich finde das nervig und schade zugleich. Es sei denn es verhält sich nur auf meinem Player so. Vielleicht mag diesbezüglich hier noch jemand kommentieren der die Box auch besitzt.

Inhalt:

Wie oben bereits gelistet befinden sich auf den 3 Scheiben Folge 1-24 sowie als Bonus das kurze Interview mit Tetsuya Kakihara.

Opening und Ending sind bei jeder Folge in voller Länge vorhanden.

Die Untertitel sind in der Folge klar und gut lesbar.

Interview:


Das Interview ist ca. 5 Minuten lang und beantwortet die wichtigsten Fragen zu seinem Dasein als japanischer Sprecher von Natsu.

Das Interview ist aufgebaut indem oben rechts die Frage eingeblendet wird während sich die deutschen Untertitel an ihrem gewohnten Platz befinden.
Besonders gefallen hat mir die Geschichte wie er die Rolle für Natsu bekommen hat. Allein schon seine Begrüßung beim Vorsprechen im Studio soll der Ausschlaggebende Moment für die Entscheidung gewesen sein. Und wenn man sich seinen Gruß im Interview-Video anhört so ist es klar: Es ist als ob Natsu persönlich einen Grüßen würde.


Persönliche Meinung:
Ja... die Box macht wirklich was her und ich bin so froh das sie endlich in meinem Regal steht. Die Aufmachung ist gelungen und obwohl die Motive alle von der US Version übernommen wurde ist die Box von hoher Qualität und buchstäblich ihr Geld wert. Eine schöne Box, ganze 24 Folgen mit deutscher Synchro und Originalton mit Untertitel für knappe 60€. Ich finde das Preis-Leistungsverhältnis hier sehr gut. 
Also von mir gibts ein Daumen-hoch! ^-^
Ich brenne nun schön förmlich darauf meinen Rewatch zu starten. Yeah!

~~~~~~~~~~

Alle Fotos stammen von meiner eigens gekauften Blu-ray Box und sind somit ©Rave_ShadowHeart!
~~~~~~~~~~

Wie oben erwähnt, hier im Umbruch, die Seiten des Bookles: